Mistress Janice Seite
Zu meiner Person - Mistress Janice
Mein Audio-Blog
Mitbewohner und Haustiere
Was ich mag und was nicht!
Meine Veranlagung
Sklavensuche
Ein Erklärungsversuch
Audio-Projekte
Hypnose im SM-Bereich
Downloadbereich
Menschenschach - BDSM-Roman
Künstlerisches Schaffen
SM-Topliste Pandora
SM-Webportal Pandora




Es gibt noch etwas, was ich unbedingt erwähnen will, 
seit Jahren berate ich Menschen und helfe ihnen so.
Jeder sollte etwas dagegen tun
Nachdem die Frage jetzt mehrfach kam, als letzter Punkt nun, wer ist denn nun bitte Pandora, woher kommt der Name:
SM, BDSM und Erotik
SMS-Chat
Erotische Aufnahmen
Chat mit der Lady
Bizarrshop Pandora
Tattoo-Onlineshop Pandora
Alltägliches bei Pandora
Empfehlungen
Sitemap
Links & Toplisten
Impressum
Kontakt
Mistress Janice Seite
BDSM bei Mistress Janice

Meine Veranlagung

            
Heutzutage ist es absolut IN auf SM zu stehen, oder ausgefallene Materialien zu tragen, sich gegenseitig beim Sex zu schlagen oder Ähnliches. Es kann auch jeder gerne tun und anziehen was er mag.
Ich habe nur ein Problem dabei.
Die Leute verbinden das immer mit mir, wenn ich erzähle, dass ich dominant und auch Sadistin bin.
Ich halte meine Veranlagung für einen Teil meiner Person, ganz allgemein und nicht für eine sexuelle Spielart.
Gegen im SM übliche Praktiken habe ich nichts, aber eben nicht als Selbstzweck!
Um so zu sein, muß ich mich nicht an Klischees halten und auch keine bestimmte Kleidung tragen, weil es immer in mir ist.
Seit vielen Jahren lebe ich diese Veranlagung, meine Freunde und Bekannten wissen davon und ich habe beschlossen, es gehört auch hier mit hinein.
Ich gebe zu, es ist bestimmt schwierig nachzuvollziehen.
Was mich interessiert ist echte devote Veranlagung. Das heißt, Menschen, die bereit sind, sich mir absolut zu untertwerfen.
Wenn ich absolut sage, dann meine ich das auch, also keine Rollenspiele, keine sexuelle Unterwerfung, sondern echte durch alle Bereiche gehende.
Nun kommen wir zum Vorurteil, Menschen, die den Wunsch haben, sich zu unterwerfen, sind schwach, das ist Unsinn.
Um sich dem Willen einer anderen Person hinzugeben braucht es sehr viel Kraft, denn ich meine nicht die, die sich von aller Welt herumschubsen lassen, weil sie zu Gegenwehr nicht in der Lage sind.
Ich bin an Frauen und Männern interessiert, ich benutze das Worte Sklave, bzw. Sklavinnen ganz gerne, allerdings meine ich es so, wie es ursprünglich gedacht war.
Wer devot ist und mir dienen will, wird, wenn ich ihn/sie annehme mein Eigentum.
Es gibt keine Tabus und kein wenn und aber, dafür bin ich mir der Verantwortung die daraus erwächst, wohl bewußt.

    

    
    
    
    
    

    




Grausamkeit, Härte & Materialismus - Meine Leidenschaft



















telefonsex



















Grausamkeit, Härte & Materialismus - Meine Leidenschaft






Grausamkeit, Härte & Materialismus - Meine Leidenschaft

Onanierbefehl für Sklaven und vieles mehr
Onanierbefehl für Sklaven


In eigener Sache:

Bei Pandora handelt es sich um einen markenrechtlich geschützen Begriff.
Sämtliche Graphiken, Texte und sonstigen Elemente haben ihr Copyright bei mir, sofern nichts anderes angegeben ist.
Nutzung auch für private Zwecke nur mit meiner Zustimmung.