Mistress Janice Seite
Zu meiner Person - Mistress Janice
Mein Audio-Blog
Mitbewohner und Haustiere
Was ich mag und was nicht!
Meine Veranlagung
Sklavensuche
Ein Erklärungsversuch
Audio-Projekte
Hypnose im SM-Bereich
Downloadbereich
Menschenschach - BDSM-Roman
Künstlerisches Schaffen
SM-Topliste Pandora
SM-Webportal Pandora




Es gibt noch etwas, was ich unbedingt erwähnen will, 
seit Jahren berate ich Menschen und helfe ihnen so.
Jeder sollte etwas dagegen tun
Nachdem die Frage jetzt mehrfach kam, als letzter Punkt nun, wer ist denn nun bitte Pandora, woher kommt der Name:
SM, BDSM und Erotik
SMS-Chat
Erotische Aufnahmen
Chat mit der Lady
Bizarrshop Pandora
Tattoo-Onlineshop Pandora
Alltägliches bei Pandora
Empfehlungen
Sitemap
Links & Toplisten
Impressum
Kontakt
Mistress Janice Seite
BDSM bei Mistress Janice

Literatur

Von jeher haben mich schon Bücher fasziniert, ich habe von Kind an viel gelesen.
Sprache ist an sich etwas, was ich sehr wichtig finde und dementsprechend auch ganze Bauten von Wörtern, die ein Ganzes ergeben.
Bis heute lese ich mindestens zehn im Monat, und werde auch nie müde es zu tun!
Besonders interessieren mich persönlich Thriller und Kriminalromane, bei denen es um psychologische Hintergründe geht, bei denen liebevoll Stück für stück die Charaktere entwickelt werden.
Zum Beispiel bei Elisabeth George, Anne Perry, Patricia Cornwell oder Barbara Vine.
Dabei sind im Besonderen die im historischen Rahmen spielenden Romane zu nennen, die oft einen ganz besonderen Charme haben, zum Beispiel die von Robert Goddard.
Natürlich faszinieren mich besonders Bücher die in Großbritannien spielen und Irland.
Ich mag Romane in Tagebuch oder auch Briefform, ebenso wie welche in denen die Details stückweise zusammengesucht werden, besonders zu nennen wären in dem Bereich Fan-Mail, Astas Tagebuch und die Schandmaske von Minette Walters, die ich eh sehr mag.
Biographien wären noch zu nennen, gerne auch in Romanform, besonders hervorzuheben, die über Heinrich VIII von Margarete George.
Eins darf in meiner Aufzählung auf keinen Fall fehlen, ich mag Science Fiction-Romane. Bei weitem nicht alle, sondern eher die, in denen es um fantastische Szenarien geht und nicht so sehr um Technik. Mein Lieblingsbuch dieser Art ist "Das Spiel Azad" von Iain Banks
Von den neueren Sachen mag ich eigentlich die Wild Card-Bücher, deren Aufbau und Autorenvielfalt (sie nennen sich selbst Mosaicromane) dafür sorgen, dass es eigentlich nie langweilig werden kann. Obwohl ich an sich keine Mehrteiler mag, freue ich mich auf jedes das neu erscheint.
Ansonsten einfach so, meine Lieblingsautorin über Jahre, die mich zwischendurch mal enttäuschte, die ich aber nicht ganz abschreiben kann, Tanith Lee.



Bücher




Buchbesprechungen (eigene Domain)



Grausamkeit, Härte & Materialismus - Meine Leidenschaft



















telefonsex




Grausamkeit, Härte & Materialismus - Meine Leidenschaft

Onanierbefehl für Sklaven und vieles mehr
Onanierbefehl für Sklaven


In eigener Sache:

Bei Pandora handelt es sich um einen markenrechtlich geschützen Begriff.
Sämtliche Graphiken, Texte und sonstigen Elemente haben ihr Copyright bei mir, sofern nichts anderes angegeben ist.
Nutzung auch für private Zwecke nur mit meiner Zustimmung.